Das perfekte Sommer-Picknick

 

 

 

Sommerzeit ist Picknickzeit! 

30 Grad, die Sonne scheint und das schöne Wetter lädt zum Picknick im Grünen ein. Wir zeigen Euch die perfekten Rezepte und Orte für das nächste Picknick mit Eurer besten Freundin, Eurem Date oder auch mit mehreren Freunden.

 

Date

Es gibt wohl nichts Schöneres als ein romantisches Picknick 

mit Deinem/Deiner Liebsten. Leckeres Essen, süße Snacks und 

erfrischende Getränke dürfen da nicht fehlen. Dieser See bietet das perfekte Ambiente, um Eure Zweisamkeit in Ruhe genießen 

zu können.

Ort: See am Deich

Wegbeschreibung: Man fährt am ÖG vorbei und folgt dem Weg. Auf der rechten Seite kommt nach kurzer Zeit der Reit- und Fahrverein Oberneuland in Sicht, an welchem man ebenfalls vorbei fährt. Nach ca. zehn Minuten ist auf der rechten Seite ein kleiner See, zwischen Feldern und Wiesen erkennbar. Zu diesem gelangt man über eine kleine „Brücke“ auf die davor liegende Wiese.

 

Rezepte fürs Date:

Schoko-Erdbeeren

500 g Erdbeeren

100 g Vollmilch-Kuvertüre

100 g Zartbitter-Kuvertüre

1. Erdbeeren vorsichtig waschen und gut abtropfen lassen.

2. Die Vollmilch- und Zartbitter-Kuvertüre zusammen im Wasserbad zum Schmelzen bringen.

3. Die Schokolade glatt rühren und vom Herd nehmen.

4. Nun werden die Erdbeeren in die Schokolade eingetaucht.

5. Lege die noch nassen Schoko-Erdbeeren auf das Backpapier und lasse sie dort trocknen.

6. Anschließend solltest Du die fertigen Schoko-Erdbeeren kühl, am besten im Kühlschrank, lagern (maximal zwei Tage im Kühlschrank haltbar).

 

Himbeer-Minze-Wasser

1 l Wasser

2 EL Himbeeren (funktioniert auch prima mit Erdbeeren)

2 EL frische Minze

Nach Bedarf noch Limettensaft hinzufügen.

1. Limette auspressen.

2. Zutaten in eine Flasche o.Ä. geben.

3. Mit Wasser auffüllen.

 

Italienischer Salat im Glas

100 g Kirschtomaten

100 g Mini-Mozzarella

200 g Rucola 

1 kleines Salatherz

einige Basilikumblättchen

1 EL Olivenöl

je 1 TL Honig und süßer Senf

1-2 EL Zitronensaft

Salz, Pfeffer

20 g geriebener Parmesan 

10 g geröstete Sonnenblumenkerne

1. Tomaten waschen und halbieren, Mozzarella abtropfen lassen. Rucola waschen, putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Salat in Blätter zerteilen, waschen und in Streifen schneiden.

2. Für das Dressing Basilikum, Öl, Honig, Senf und 

Zitronensaft pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Dressing in ein hohes Gefäß füllen und die übrigen 

Zutaten wie folgt einschichten: Tomaten, Mozzarella, Salat, Tomaten, Parmesan, Rucola, Sonnenblumenkerne. Zum Mitnehmen gut verschließen.

 

Melonen-Herz-Spieße

Melone

Blaubeeren

Außerdem benötigt man Schaschlikspieße und eine herzförmige Ausstechform.

1. Blaubeeren waschen.

2. Melone in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und Herzen ausstechen.

3. Melonen-Herzen und Blaubeeren auf einen 

Schaschlikspieß aufspießen.

 

 

Beste Freundin

Ihr wollt einfach mal mit Eurer besten Freundin einen entspannten Tag verbringen? Ihr wollt das schöne Wetter mit leckeren Snacks genießen und Euch über den neusten Klatsch und Tratsch austauschen? Dann ist das genau der richtige Ort für Euch!

Ort: Neben dem Wümme-Reitweg/Wümme-Südarm

Wegbeschreibung: Die Straße „Högedamm“ bis zum Ende durchfahren, bis man zur Wümme gelangt.

 

 

Rezepte:

Fruitsalad to go

Früchte der Saison (z.B. Mangos, 

Kakis, Kiwis, Melonen und Erdbeeren)

1. Das Obst gegebenenfalls schälen und klein schneiden. 2. Schichtweise in das Glas geben.

 

 

Stieleiswürfel

Früchte, mit denen Ihr die Eiswürfel befüllen wollt (z.B. Himbeeren, Erdbeeren, Weintrauben)

1. Früchte gegebenenfalls zurechtschneiden und in die Form legen. Dabei unbedingt darauf achten, dass immer noch genug Platz für das Wasser bleibt, sonst bestehen die Eiswürfel nur noch aus Obst!

2. Wasser hinzugeben und ins Gefrierfach stellen.

 

Couscous-Salat

120 g Couscous

1/2 Paprika

1 Handvoll Rucola

1/2 Fetakäse

1 Handvoll Minze

1 Handvoll Rosinen

80 g Walnüsse

Zucker

Wasser

1 Zitrone

2-3 EL Olivenöl, Chili

1. Wasser zum Kochen bringen und den Couscous darin ziehen lassen – den Topf dabei von der Herdplatte nehmen.

2. Walnüsse mit Zucker und Wasser karamellisieren und auf einem Küchenhandtuch abkühlen lassen.

3. Paprika, Fetakäse, Minze und ein wenig Rucola in kleine, feine Stücke schneiden – so lässt sich das Ganze leichter aus dem Glas löffeln.

4. Sind alle Zutaten abgekühlt und klein geschnitten, in einer Schüssel zusammenwerfen und mit Zitronensaft, Olivenöl und Chili durchmischen.

 

 

Limetten-Erdbeer-Smoothie (4 Portionen)

500 ml kalter Limettentee

500 g Vanilleeis

500 g Joghurt

3 EL Honig

2 EL Limettensaft

100 g Erdbeeren

1. Limettentee mit Eis, Joghurt, Honig und Limettensaft pürieren. Smoothie halbieren.

2. Erdbeeren putzen, waschen und mit einer Hälfte pürieren. Beide Smoothie-Sorten abwechselnd in vier Gläser gießen und nach Wunsch mit Strohhalmen servieren.

 

 

Mehrere Freunde:

Dieser Ort ist perfekt, wenn man mit seinen Freunden die Musik mal lauter aufdrehen will – Ihr müsst Euch keine Gedanken darüber machen, ob Ihr genügend Picknickdecken dabei habt, denn an den großen Tischen und Bänken ist genügend Platz für alle.

Ort: Picknickbänke am Hollerdeich bzw. am Hodenberger Deich

Wegbeschreibung: Man muss lediglich auf den Hollerdeich bzw. auf den Hodenberger Deich fahren/laufen. Auf dem gesamten Deich gibt es mehrere dieser Bänke.

 

Rezepte:

Taco-Salat im Glas

500 g Hackfleisch

1 Eisbergsalat

3 Tomaten

1 Dose Kidneybohnen, 1 Dose Mais

1 Flasche Salsa

400 ml Creme fraiche

200 g geriebener Gouda

Tortilla-Chips

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

1. Salat putzen und klein schneiden. Tomaten entkernen und würfeln. Mais und Kidneybohnen abtropfen lassen.

2. Hackfleisch scharf anbraten und mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, kurz abkühlen lassen.

3. Salat auf Gläser verteilen, darauf Hackfleisch, Salsa, Mais und Tomaten geben. Creme fraiche darauf verteilen und mit Gouda bestreuen. Vor dem Servieren mit Tortilla-Chips garnieren.

 

 

Wraps

2 Eier

2 Lauchzwiebeln

1 Kästchen Kresse

100 g Frischkäse

Salz

1 Messerspitze unbehandelte 

Zitronenschale, abgerieben

Zitronenpfeffer

4 Wrap-Tortillas, à ca. 40 g

150 g Räucherlachs, in Scheiben

1. Eier in kochendem Wasser ca. 10 Min. hart kochen.

2. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Kresse abschneiden.

3. Frischkäse mit Salz, Zitronenschale und Zitronenpfeffer abschmecken und die Wrap-Tortillas damit bestreichen.

4. Eier kalt abschrecken, pellen und in dünne Scheiben schneiden.

5. Wraps mit Lachs, Ei, Kresse und Lauchzwiebelringen belegen. Fest aufrollen und schräg halbieren.

 

 

Pizza Bombs

Für den Teig:

15 g Hefe

300 ml lauwarmes Wasser

1 TL Meersalz, etwas Olivenöl

ca. 400-450 g Weizenmehl

(Falls es schnell gehen soll, kann man stattdessen auch einen Fertigteig kaufen.)

Für die Füllung und den Belag:

etwas Olivenöl

1 Knoblauchzehe, evtl. Chili

Parmesan

2 Mozzarella-Kugeln

100 g Salami oder roher Schinken oder Mais oder klein geschnittene Paprika

passierte Tomaten

Gewürze (z.B. Thymian, Basilikum, Oregano)

1. Knoblauchöl zum Bestreichen vorbereiten: Knob-lauchzehe pressen und mit etwas Öl verrühren, evtl. etwas Chili hinzufügen und zur Seite stellen.

2. Teig: Hefe mit lauwarmem Wasser in eine große Schüssel geben und 10-15 Min. aufquellen lassen.

3. Salz, Olivenöl und nach und nach das Mehl unterrühren.

4. Ca. 10 Min. kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

5. Mit einem sauberen Tuch abdecken und mind. 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

6. Kurz vor Ende der Gehzeit Ofen auf 210 Grad vorheizen.

7. Füllung: Mozzarella, Salami/Schinken und Paprika in kleine Würfel schneiden.

8. Passierte Tomaten mit Thymian, Oregano, Basilikum, Pfeffer und Salz würzen.

9. Parmesan hobeln.

10. Ein kleines Stück Teig platt ausrollen und mit der Tomatensoße bestreichen. Mozzarella, Schinken/Salami, Mais oder Paprika dazugeben und zu einer Kugel formen. Dies mit dem Rest des Teiges fortführen.

11. Pizza Bombs auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit dem Knoblauchöl bestreichen und mit Parmesan bestreuen.

12. Die Pizza Bombs sollten 10-15 Min. backen, bis sie die gewünschte Bräune haben.

 

 

Picknick-Checkliste

Für das Picknick:

- Picknickdecke

- Picknickkorb oder Picknicktasche

- Teller, Besteck, Becher oder Gläser

- Servietten

- Müllbeutel

- scharfes Messer

 

Für die Unterhaltung:

- Musikanlage

- Mückenspray

- Brettspiele, Kartenspiele

- Outdoorspiele (Fußball, Federball, etc.)

 

Für die Stimmung:

- Kerzen, Teelichter

- Lichterkette

- Feuerzeug

- Blumen (z.B. Rosen)

- Kissen, Decke

 

Für sehr warme Tage:

- Sonnencreme

- Sonnenschirm

- Badehandtücher und Badesachen

- Kühltasche mit Kühlakkus